Besuch der Phänomenia in Büsum


Am 2.10.2017 besuchte unsere Schule die Phänomenia in Büsum.

Wir trafen uns um 8 Uhr am Burger Bahnhof. Leider regnete es Bindfäden. Deshalb war die Freude um so größer, als wir um 8.30 Uhr endlich in die Regionalbahn einsteigen durften,, die uns über einen Zwischenhalt in Heide nach Büsum brachte.

Nach einer kurzen Stärkung mit Essen und Trinken, ging es dann für die verschiedenen Klassen auf Erkundungs- und Entdeckungstour. Es gab so viele verschiedene Experimente und Spiele, die den Kindern Spaß machten. Von riesengroßen Seifenblasen, üder Auto anheben, bis zum Bauen mit Parkettstäbchen oder Magnetplättchen.. Es war für jeden etwas dabei.

Um 14.30 Uhr hieß es dann Abfahrt nach Burg, wo uns die Eltern schon erwarteten.

 

weitere Bilder dazu gibt es in Kürze!